HOME ABOUT LISA FELIX KONTAKT IMPRESSUM

Mittwoch, 13. April 2016

REZEPT: ENERGY BALLS

Image and video hosting by TinyPicManchmal braucht man zwischendurch einfach etwas leckeres zum Naschen. Gerade wenn ich nachts aufstehen muss um den kleinen Mann zu füttern, fällt es mir schwer zur Schokolade Nein zu sagen und das liegt vor allem daran, dass nichts anderes auf die Stelle greifbar ist. Schokolade auspacken geht nämlich ziemlich schnell.  Damit die zusätzlichen  Pfunde aber langsam, aber sicher  purzeln müssen Alternativen geschaffen werden und deshalb habe ich mal wieder leckere Energy Balls gezaubert.Image and video hosting by TinyPicDas Beste an den Energy Balls ist das sie super einfach sind und die Zutaten eigentlich beliebig variierbar sind.  Ihr braucht 250g Trockenfrüchte  und 200g Nüsse. Der Rest ist eigentlich je nach Geschmack. Ich habe mich für 250g Datteln entschieden und  200g Mandeln. Die Datteln  müsst ihr in einem  wirklich starken Mixer zerkleinern, damit sie schön klebrig werden. Dann die Mandeln zerkleinern und alles vermischen. Die klebrige Masse dann zu Kugeln  verarbeiten und in Koksraspeln, Mandeln oder Amaranth wälzen. Das war es eigentlich schon. Ihr könnt anstatt von Datteln, aber auch getrocknete Feigen, Mangos,etc nehmen. Das nächste Mal werde ich die Mandeln gegen Paranusskerne austauschen, das stelle ich mir auch ziemlich lecker vor. Ihr könnt nach Herzenslust experimentieren.Image and video hosting by TinyPicIch habe noch etwas Kakaopulver, Leinsamen und Chiasamen dazugegeben. Ich bin mir sicher, dass sie eine tolle Alternative zur Schokolade sind. Die Energy Balls sind ziemlich lecker und man hat wirklich eine Weile zu kauen, was ich ziemlich gut finde. Image and video hosting by TinyPic



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen