HOME ABOUT LISA FELIX KONTAKT IMPRESSUM

Sonntag, 22. März 2015

LETZTES BEINWORKOUT VOR DEM BERLINER HALBMARATHON

Der 35. Berliner Halbmarathon steht vor der Tür, es sind nur noch wenige Tage. Vergangenen Freitag nutzten Lisa und ich die Zeit zwischen Arbeit / Verabredungen und dem Flug in den Urlaub um die Bein, Gesäß- und Wadenmuskulatur zu stärken. 
Image and video hosting by TinyPicMeinWarm-Up bestand darin mit dem neuem Crossbike von der Arbeit ins Studio zu fahren = 4km.  
Das komplette Training bestand dann aus den folgenden Übungen. 

1⃣. Wadenheben a 3 Sätze mit 20 Wiederholungen a 30 kg.  
2⃣. Beinpresse 45 Grad a 3 Sätze mit 20-25 Wiederholungen a 90 kg.
3⃣. Abduktion a 3 Sätze mit 20 Wiederholungen a 55 kg.  
4⃣. Adduktion a 3 Sätze mit 25 Wiederholungen a 60 kg.  Dann auf zur...
5⃣. Gesässpresse a 3 Sätze mit 25 Wiederholungen a 25 kg.  
6⃣. Beinstrecker a 3 Sätze mit 20 Wiederholungen a 40 kg.  
7⃣. Kreuzheben a 3 Sätze mit 15 Wiederholungen a 40 kg.  
8⃣. Ausfallschritte a 3 Sätze mit 15 Wiederholungen a 8-10 kg Hanteln links und rechts.

Image and video hosting by TinyPic Ich bin mit dieser Kombination der verschiedenen Übungen sehr zufrieden und merke wie mir das unterstützende Training im Fitnessstudio beim Laufen hilft. Wenn ihr Eure Leistung beim Laufen steigern wollt, dann solltet ihr auf gar keinen Fall vergessen auch mal das Fitnessstudio zu besuchen. Durch das Laufen allein gestaltet sich der Muskelaufbau viel langwieriger. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen