HOME ABOUT LISA FELIX KONTAKT IMPRESSUM

Donnerstag, 15. Februar 2018

ADIDAS ALPHABOUNCE

Anzeige - Dieser Blogpost wird von Adidas unterstützt

Image and video hosting by TinyPic

Als ich das Paket aufgemacht habe, war ich zugegebenermaßen doch ein klein wenig überrascht. Mit dem neuen Alphabounce hatte ich nicht gerechnet. Was der Bauer nicht kennt isst er nicht. Zu sehr habe ich mich inzwischen schon an die "Boost" Sohle gewöhnt. Aber hey, es ist ein neuer Schuh mit einem anderem Dämpfungsmaterial, probier es einfach aus.

Image and video hosting by TinyPic

Ich habe es nicht bereut, der Schuh passt mir sehr gut, er ist weder schwammig am Vorderfuß oder zu hart gedämpft, gedrückt hat es am Knöchel auch nicht, was man eventuell bei einer Sneakerlastigen Silhouette vermuten könnte. Mit seinem aussehen geht der Alphabounce eben in eine andere Richtung. Er ist nicht nur ein Laufschuh, sondern passt auch sehr gut in den aktuellen Lifestyle.

Image and video hosting by TinyPic


Für mich ist der Alphabounce ein Schuh mit dem ich gerne eine mal nicht so lange Strecke laufe, eher eine Strecke bis 15 Kilometer.

Image and video hosting by TinyPic

Wenn ihr die Möglichkeit habt, probiert den Schuh doch einfach mal im Geschäft aus und lauft ein paar Meter.





Mittwoch, 31. Januar 2018

DJUVA - das Individulle ID Armband wenn es drauf ankommt

Anzeige: Dieser Blogpost wurde freundlicherweise von DJUVA unterstützt


Image and video hosting by TinyPic


Ich muss zugeben, ich habe mir zuvor keine Gedanken gemacht, was denn wäre, wenn ich mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause in einen Unfall verwickelt werde. Meine Versicherung war zuvor, mit Licht und vorausschauend Fahren.

Zu gut weiß aber auch, das reicht nicht. Daher finde ich die Idee von DJUVA sehr interessant und sicherlich für viele Situationen sinnvoll.

Image and video hosting by TinyPic

Ich habe in das Armband natürlich meinen Vor- und Nachnamen, den Wohnort sowie die Telefonnummer meiner Frau und meiner Eltern eingravieren lassen. Sollten sich die Daten irgendwann ändern, kann einfach ein neues Plättchen online bestellt werden.

Image and video hosting by TinyPic

Ich leide glücklicherweise weder über Allergien oder bin auf Medikamente angewiesen, das ist aber nicht bei jedem der Fall. Hier wäre möglich, entsprechende Informationen eingravieren zu lassen, die für den Notarzt von großer Hilfe sind.


Ich habe mich für ein Silikonarmband mit einfachem Schließmechanismus entschieden, aber schaut hier, hier sind die verschiedenen Versionen übersichtlich dargestellt.

Es gibt auch eine spezielle Version für Kinder.


Ich habe mich ziemlich schnell an das Armband gewöhnt, da es sehr angenehm sitz, vergisst man irgendwann, dass man es überhaupt trägt. Die exakte Länge des Armbandes, entscheidest übrigens du selbst. Du schneidest die Länge Bandes einfach entsprechend deiner eigenen Vorstellung.


Ich fahre pro Woche 110 Kilometer mit dem Rad um zur Arbeit und nach Hause zu kommen, dabei fahre ich jeden Tag zweimal durch das Zentrum Berlins, unter anderem fahre ich über den Potsdamer Platz. Aber noch viel lieber als Rad zu fahren,gehe ich laufen und das zu 90% ohne Smartphone oder irgendwelchen Chipkarten geschweige denn einem Ausweis. Erst letzte Woche traf ich mich mit meinen Laufpartner (da war es bereits dunkel, Winter eben) am Brandenburger Tor und er sagte gleich, "ich wäre beinah gleich zweimal angefahren worden".


Das Armband soll dich nicht wagemutig werden lassen, es kann jedoch jedem wertvolle Zeit retten, Im Fall der Fälle.

Daher möchte ich das DJUVA ID Armband inzwischen nicht mehr missen.













Sonntag, 3. September 2017

ATHWIN SPORTS - PRODUKTVORSTELLUNG

Jetzt möchte ich Euch ein sehr junges Unternehmen vorstellen welches auch brandneu ein wirklich interessantes Produkt auf dem Markt hat.



ATHWIN SPORTS wurde 2017 gegründet und konzentriert sich auf den Bereich der Sportaccessoires. Das Ziel sind funktionale Produkte, die gut aussehen und das volle Potential aus jedem Sportler herausholen.


Dazu sind die ATHWIN LACES ein gutes Beispiel. 
Hier handelt es sich um ein professionelles Schnellschnürsystem mit elastischen Schuhbändern, welche sich in erster Linie für jeden Sport eignen, welcher gegangen, gelaufen und/oder gesprintet wird.

Wenn das Schnellschnürsystem einmal am Schuh ist, gehört das Schuhbinden ab sofort der Vergangenheit an. Die elastischen Schuhbänder hinterlassen ein angenehmes Fragegefühl am Fuß.

Ich teste selbst die ATHWIN LACES an meinen Schuhen, welche ich ausschließlich für meine Intervalle nutze und bin absolut zufrieden.







ATHWIN SPORTS ist ein noch sehr junges Unternehmen, wird mit Sicherheit noch wachsen und weitere innovative und funktionale Sport Accessoires vorstellen. In Österreich sponsert ATHWIN SPORTS einen der größten Badminton-Vereine.

Zuletzt möchte ich darauf hinweisen, das mir ATHWIN SPORTS unentgeltlich zu Testzwecken mir ein Paar der ATHWIN LACES zur Verfügung gestellt hat.


Dienstag, 8. August 2017

Adidas Runners City Night 2017


Die letzten Wochen haben sich ausgezahlt. Aber da ist noch Luft.




Die letzten Male habe ich bei der City Night ausgesetzt, es kam immer ein anderer Lauf dazwischen. Dieses Jahr hat alles gepasst, das eigene wöchentliche Training sowie die physische Form. Adidas hat mir dankbarer Weise einen Startplatz zur Verfügung gestellt und so ging ich gemeinsam mit über 800 Adidas Runners aus 31 internationalen Städten an den Start . Es war wirklich beachtlich was Adidas an dem Tag auf die Beine gestellt hat. 


Neben dem Adidas Runners Bus, wartete noch eine exklusive Bühne für alle Adidas Runners sowie Zelte zur Gepäckaufbewahrung. Kurz vor dem Start kam ich erst im Block an, ich hatte schlicht weg die Menschenmassen unterschätzt. Gereicht hat es natürlich trotzdem.
Es lief vom Start an wirklich gut, leider bekam ich mein bekanntes Problem. Starkes stechen in der Mitte der Brust bei Kilometer 6,5. Ich musste mit dem Tempo runtergehen und erst bei Kilometer 8 wieder an eine 4'00" Pace herablaufen. Zuvor lag mein Schnitt bei 3'52", bei dem Tempo wäre es eine  neue PB geworden. Das hatte sich somit leider erledigt, aber mit gezeigt, das ich noch Luft habe und die Intervalle der letzten Wochen gezeigt haben, was ich erreichen kann.


Ich bin gespannt was ich bei den kommenden 10k Läufen erreichen kann und plane jetzt schon den Adidas Runners City Night 2018 fest ein. Die Strecke ist definitiv eine der schnellsten Strecken in Berlin.


Montag, 12. Juni 2017

Adidas PureBoost DPR Launch in der Adidas Rundase Berlin

Adidas hat verdammt viel Aufgefahren um allen Gästen und Läufern den neuen Adidas PureBoost DPR näher zu bringen.

Es gibt viele Marken und noch mehr Laufschuhe auf dem Markt. Adidas hat nun nicht einfach einen neuen Schuh gelauncht sondern sich deutlich mehr Gedanken gemacht.

Adidas PureBoost DPR, oder eher gesagt "DeePeR", näher am Boden, mehr Kontakt mit dem Asphalt und mehr Kontrolle wenn du um die Ecke peest. Denn der PureBoost DPR hat am Vorderfuß eine breitere Boost Sohle, welche mehr Traktion und Kontrolle auf der Straße garantiert. 



Der Schuh selbst ist am Vorderfuß ein Tick breiter geschnitten als ich es von aktuellen Adidas Boost Performance Schuhen gewohnt bin, dennoch passt mir der PurBoost DPR sehr gut. Es bildete sich keine Wulst am Vorderfuß als in den Schuh fest schnürte. 8mm Sprengung unterstreichen an welche Zielgruppe Adidas gedacht hat. Ambitionierte Läufer die im urbanen Umfeld unterwegs sind.

Um 13:30 ging es in der Adidas Rundase los und gegen 01:00 morgens machte ich mich auf dem Weg nach Hause. Ihr könnt euch denken, dass ich nicht müde gewesen bin sondern auch verdammt viele sympathische Menschen/Läufer kennengelernt oder wiedergetroffen habe. Den ein oder anderen kennt man eben doch von Laufveranstaltungen oder von Begegnungen beim eigenem Training.

Ich hatte zunächst genug Zeit anzukommen mich umzuziehen und die Runbase zu erkunden, im Anschluss konnte ich ein wirklich sehr interessantes Interview mit dem Adidas Produktmanager Stephan Schneider führen der mir erklärte was es mit dem Adidas PureBoost DPR auf sich hat, was neu an ihm ist, warum er so heißt und wen Adidas gedacht hatte, als sie den Schuh entworfen und designed haben.

Und ab ging es zum neu eröffneten Adidas Playground in Treptow welcher auf der Insel der Jugend zu finden ist. Wir hatten dort ein 20 minütiges H.I.T. Workout, Schwerpunkte waren Kraft und Koordination und am Ende war ich sehr dankbar, dass ich noch genug Zeit im Hotel Zeit hatte, mich zu duschen und zu entspannen. Im Anschluss machten wir einen Abstecher zur Party, welche etwas versteckt am Moritzplatz war, ich hielt mich zurück, ich wusste das wir alle noch eine zügige Runde laufen wollten.




Es ist der zweite Adidas Playground in Berlin und gesellt sich zum Playground in Wilmersdorf. Beide Calisthenics Park's findet ihr hier. Adidas plant neben insgesamt neun solcher Playgrounds in Berlin.

Insel der Jugend
Alt Treptow 6
12435 Berlin

Am Volkspark
10715 Berlin





Start war der Adidas Running Store in Mitte, es bildeten sich Pace-Gruppen und ab ging es über den Alexanderplatz Richtung Runbase. Die Strecke war urban, kurvenreich und schnell, genau das Revier für den DPR um ihn auf den Zahn zu fühlen.

Nun dachte ich, endlich kann ich mich stärken, ich hatte gerade den ersten (richtig guten) Burger gegessen, da fragte man mich ob ich denn Lust hätte beim Videodreh mitzumachen.
Hier könnt das Video in voller Länge sehen.

Es wurde zwar am Ende ziemlich spät, aber das ganze Event war super geplant, die Stimmung war super, da ich Kontakt zu Läufern aus London, Mailand, Paris und Madrid knüpfen konnte.




Mittlerweile bin ich mit dem PureBoost DPR knapp 80 Kilometer gelaufen und habe keinen Anlass zur Kritik. Der Schuh ist leicht, gibt direktes Feedback an den Läufer ohne dabei zu hart zu sein. In den letzten Monaten bin ich neben meinen vielen anderen Schuhen den Adidas Adizero Boston 5 und Adizero Adios 2 gelaufen. Den Adizero Boston 5 habe ich zuletzt im Training des Hamburg Marathon 2016 verschlissen, da kam der DPR also genau richtig.




Dienstag, 23. Mai 2017

GYMFLOW - Zahle nur wenn du trainierst


Du kennst das. Es gibt immer wieder die Momente, in denen du es nicht ins Fitnessstudio oder zum Kurs geschafft hast. Zum Beispiel wenn du im Prüfungsstress oder im Urlaub gewesen bist, abgebucht werden die Beiträge dennoch. Anders ist es bei GYMFLOW. Bei GYMFLOW zahlst du nur wenn du auch trainierst, ganz egal wo du bist. Studiounabhängig und Kurse genau nach deinem Geschmack.

Du registrierst dich bei GYMFLOW  und kaufst im nächstem Zug ein Credit-Paket. Von den gekauften Credits bezahlst du die Kurse, an denen du auch wirklich teilnehmen möchtest. Für diejenigen die mehr als 4x Monat trainieren lohnt sich ein Blick in das Flatrate Angebot.

Ihr könnt über die Suche nach den passenden Kurs, zur passenden Uhrzeit, in eurer Wunschgegend filtern und seht hier auch wie viele Plätze noch frei sind und wie viele Credits Euch der Kurs kostet. Von Pilates bis Kickboxen ist alles dabei. Hier kommt ihr zur Übersicht.




Wer sich noch beeilt und noch in den Genuss der GYMFLOW Maiaktion kommen möchte, der muss aufmerksam nach den pinken Fahrrädern in Kreuzberg, Prenzlauer Berg, Friedrichshain, Mitte und Charlottenburg Ausschau halten. Ich habe schon einige, z.B. am Theodor-Heuss-Platz gesehen. Also Augen auf! Macht ein Foto von den Fahrrädern, Flyerverteilern oder Sattelschoner und teilt die Bilder im Social Web mit dem Hashtag #gymflowit und gewinnt mit etwas Glück eine Flatrate für ein ganzes Jahr!

In freundlicher Zusammenarbeit mit GYMFLOW






Dienstag, 28. Februar 2017

ASPRIA BERLIN - MEMBERS CLUB

Image and video hosting by TinyPicIn einem anderen Post habe ich Euch bereits erzählt, dass ich momentan mit dem Yoga Training versuche mich beim Laufen zu verbessern und das Ganze klappt auch sehr gut. Ich nutze dafür die zahlreichen Yoga Kurse die im Aspria Members Club angeboten werden und möchte Euch heute gerne mehr über Aspria Berlin erzählen. Wir trainieren hier schon seit dem letzten Jahr und sind sehr zufrieden. Im Gegensatz zu unserem alten Studio haben wir hier nämlich die Möglichkeit Klein N. während des Trainings betreuen zu lassen. Die Kinderbetreuung hat lange Öffnungszeiten und die Kinder können je nach Alter in verschiedenen Räumen spielen oder selbst an Sportkursen teilnehmen. Das Asprini bietet zum Beispiel Schwimmkurse und Fußball an. Hier könnt ihr Euch den Kursplan für die Kleinen anschauen.

Image and video hosting by TinyPic Der Kursplan für die Erwachsenen ist noch umfangreicher, ich habe Euch ja schon von den zahlreichen Yoga Kursen vorgeschwärmt. Der Kursplan bietet Pilates, Schwimmtraining, Rückentraining, Skigymnastik, Ballett, Zumba und vieles mehr an. Hier ist garantiert für jeden der richtige Kurs dabei und man kann sein Training sehr abwechslungsreich gestalten.

Image and video hosting by TinyPic Ich trainiere am liebsten im Freihantelbereich, der auch gut ausgestattet ist und es ist immer ein Trainer auf der Fläche, der einem weiterhelfen kann. An sich ist das Studio über mehrere Etagen aufgebaut und man findet auf verschiedenen Ebenen das Schwimmbad, den Cardin-Raum, den Freihantelbereich und die Kursräume.

Image and video hosting by TinyPicDas Schwimmbad nutze ich auch gerne, denn hier kann man ein paar Bahnen schwimmen und es ist nie überfüllt, sodass man genügend Platz hat. Besonders schön finden wir auch das Familien-Schwimmen, das zu bestimmten Zeiten stattfindet und wir auch den kleinen Mann mit ins Wasser nehmen können.

Image and video hosting by TinyPic Wenn wir nach dem Training noch Zeit haben nutzen wir gerne den schönen Spa-Bereich. Hier kann man zwischen mehreren Saunen wählen oder ins Dampfbad gehen. Ein Whirlpool steht auch bereit und die Sonnenterrasse lädt zum Entspannen ein.

Image and video hosting by TinyPic
SaveSave